FAQ

1. Wer?Wie?Was?

1.1. Was ist clicks4charity?

clicks4charity ist eine Internetplattform, mit der

  • Nutzer kostenlos bei jedem Online-Einkauf eine Spende für eine gemeinnützige Organisation ihrer Wahl sammeln können
  • gemeinnützige Organisationen einfach und kostenlos zusätzliche Einnahmen erzielen können.

1.2. Woher kommt das Geld?

Bei clicks4charity findest Du Links zu mehr als 100 Partnershops. Klickst u auf einen davon, erhält clicks4charity nach deinem Einkauf eine Provision in Höhe von durchschnittlich 5-6% des Warenkorbwerts. Dieses Prinzip heißt Affiliate Marketing und wird normalerweise zum Geldverdienen genutzt, so zum Beispiel von Vergleichsportalen. Diese Provisionseinnahmen leiten wir an die Organisationen weiter. Über 350 bei uns registrierte Charities stehen als Empfänger zur Auswahl.

1.3 Was kostet clicks4charity?

clicks4charity ist sowohl für den Nutzer als auch für gemeinnützige Vereine und andere gemeinnützige, mildtätige oder kirchliche Organisationen 100% kostenlos – und wird es auch immer bleiben.

1.4 Was wollen wir erreichen?

Wir wollen gemeinnützigen Organisationen helfen, ohne großen Aufwand neue Einnahmequellen zu erschließen und soziales Engagement durch Spenden mehr im Alltag von Menschen zu verankern. Wir wollen außerdem dazu anregen, dass Förderer ihre Unterstützung an gemeinnützigen Organisationen öffentlich diskutieren, um damit auch ihr soziales Umfeld darauf aufmerksam zu machen.

2. Basics

2.1.Bei welchen Shops kann ich einkaufen?

Bei clicks4charity findest Du mehr als 100 bekannte Online-Shops. 

2.2 Was gibt es dabei zu beachten?

Der Warenkorb muss komplett leer sein, wenn Du von clicks4charity zum Shop gelangst.

Wenn sich bereits Produkte im Warenkorb befinden, bevor Du auf den Link zum Shop bei clicks4charity oder auf „Charity wählen“ in der clicks4charity-Toolbar klickst, bekommen wir leider keine Provision. Du musst durch clicks4charity zum Shop geleitet werden, bevor Du mit dem Einkauf beginnst.

Werden beim Einkauf Gutscheine oder Rabattsysteme genutzt, entsteht in der Regel keine Spende.

Viele Online-Shops zahlen keine Provision, wenn ein Käufer bei seinem Einkauf einen Gutschein einlöst. In diesem Fall geht der Shopbetreiber davon aus, dass Du nur wegen des Gutscheins einkaufst und zahlt deshalb dem Vertriebspartner die Provision, der den Gutschein zur Verfügung gestellt hat.

2.3 Warum bekomme ich keine Gutschrift, wenn ich Bücher kaufe?

In Deutschland gibt es per Gesetz die Buchpreisbindung, was bedeutet, dass es keine Rabatte auf Bücher geben darf. Wenn ein Nutzer ein Buch kauft und mit der dadurch verdienten Provision seine Lieblingsorganisation unterstützt, sieht der Börsenverein des Deutschen Buchhandels dies als „ideelle Rabattierung“ an, was leider unzulässig ist. Aus diesem Grund dürfen wir Provisionseinnahmen aus Bücherkäufen nicht an Dich weiterleiten. Trotzdem kannst Du deine Bücherkäufe über clicks4charity tätigen. Wir nutzen das Geld für den guten Zweck und für den weiteren Ausbau unserer Plattform, sodass wir den Organisationen und Nutzern eine stetige Verbesserung gewährleisten können.

2.4 An welche Charities kann ich spenden?

Bei clicks4charity findest Du über 350 als gemeinnützig anerkannte Organisationen. Eine Übersicht aller Charities findest du hier.

2.4 Wie werden die Charities ausgewählt?

Charities können sich selbstständig bei clicks4charity registrieren. Einziges Kriterium dabei ist, dass es sich um gemeinnützige, kirchliche oder mildtätige Organisationen handelt.

2.5 Wie hoch sind die Provisionen, die ich bei einem Einkauf über clicks4charity erzeuge?

Die Provision beträgt zwischen ein und 20 Prozent des Warenkorbwerts. Im Durchschnitt sind es 5-6 Prozent. Einige Shops zahlen auch einen Pauschalbetrag, der je nach Ware bei um die 5 oder auch um die 30 Euro, z. B. bei Vertragsabschlüssen, liegen kann. Die genaue Höhe variiert je nach Shop sowie teilweise auch nach Produktkategorie und Zahl der vermittelten Einkäufe.

3. Für Charities

3.1. Warum sollten Charities clicks4charity nutzen?

  • clicks4charity ist kostenlos - für Charities und Nutzer. Es kostet lediglich 2 Klicks vor eurem Einkauf
  • Die Registrierung ist einfach und schnell. Einfach das Formular ausfüllen, abschicken und nach wenigen Minuten seid Ihr online.
  • Ihr müsst die Möglichkeit zum Spenden mit Online-Shopping nur noch unter Euren Mitglieder und Unterstützern bekannt machen

3.2. Wie hoch ist der Aufwand den wir durch die Nutzung von clicks4charity haben?

clicks4charity soll Eure Arbeit erleichtern und nicht verkomplizieren. Deshalb kostet unser Angebot weder Geld noch viel Zeit. Versucht jedoch folgende Tipps zu beherzigen, um möglichst hohe Einnahmen zu erzielen:

  • Macht die Möglichkeit kostenlos für Euch zu "spenden" so bekannt wie möglich. Nutzt dazu zum Beispiel Eure Website, Euren Newsletter, soziale Medien usw. Gern unterstützen wir Euch dabei mit hilfreichen Materialien!
  • Empfiehlt Euren Unterstützern die Toolbar. Dabei handelt es sich um eine kleine Datei, die sie in einer Minute Ihrem Browser hinzufügen können und die Eure Unterstützer anschließend jedes Mal an clicks4charity erinnert, wenn sie die Seite eines Partnershops besuchen. Mit wenigen Klicks ist es möglich, eine Charity als Spendenempfänger auszuwählen, so dass sie anschließend mit nur einem einzigen Klick bei jedem Einkauf für Euch "Spenden" erzeugen können.

3.3. Wie oft wird Geld ausgezahlt?

Wir zahlen Euch eure Guthaben jährlich aus. Eine Überweisung findet immer dann statt, wenn wir die entsprechenden Provisionen bereits von den Online-Shops erhalten haben und ein Betrag von mindestens 100€ zusammengekommen ist. Einige Shops haben Rückgabefristen von bis zu drei Monaten und zahlen uns die Provisionen erst aus, wenn diese Fristen abgelaufen sind. Unter Umständen kann es also auch mal mehr als einen Monat dauern bis ihr Eure Guthaben überwiesen bekommt, verloren gehen sie Euch jedoch auf keinen Fall.