KEKS e.V.

KEKS e.V. ist eine Patienten- und Selbsthilfeorganisation für Kinder und Erwachsene mit kranker Speiseröhre - regional helfen, bundesweit aktivieren, international vernetzen. KEKS unterstützt im Schwerpunkt Menschen, die mit einer nicht durchgängigen (Ösophagusatresie) oder zu engen (Stenose) Speiseröhre geboren werden. Ohne sofortige Hilfe müssen sie sterben. KEKS-Patienten sind nach der lebensrettenden Operation nicht gesund. Zwei Drittel benötigen ihr Leben lang eine besondere Versorgung. Viele müssen mehrmals operiert werden und Essen mühsam lernen. Einige haben Begleitfehlbildungen; viele Patienten kämpfen z.B. mit Reflux oder Lungenproblemen. KEKS betreut nicht nur Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit angeborener Fehlbildung, sondern auch Menschen, die an den Folgen einer Verätzung der Speiseröhre leiden.