foodwatch e.V.

foodwatch kämpft für die Rechte der Verbraucher.
foodwatch entlarvt die verbraucherfeindlichen Praktiken der Lebensmittelindustrie und kämpft für das Recht der Verbraucher auf qualitativ gute, gesundheitlich unbedenkliche und ehrliche Lebensmittel. Ziel der als gemeinnützig anerkannten Organisation ist es, die Macht der Verbraucher zu bündeln und ihnen eine gemeinsame, starke Stimme zu verleihen. Um unabhängig agieren zu können, verzichtet foodwatch auf staatliche Gelder und nimmt keine Spenden von der Lebensmittelindustrie. foodwatch finanziert sich vor allem durch die Förderbeiträge der etwa 36.000 Unterstützer. Diese werden durch Einzelspenden ergänzt.